Skip to content

Eingeölt fickt es sich immer noch am besten

Ich liebe es mich ficken zu lassen wenn ich eingeölt bin. Ich habe keine Ahnung warum das so ist, aber das spielt auch nun wirklich keine Rolle. Weil es einfach so ist, also will ich es auch so machen. Ein Ficktreff fängt bei mir also mit einölen an. Ich habe auch eine ganze Menge Öle mit Geschmack zu hause. Da kann man richtig viel mit anfangen, wenn der ganze Körper zum Beispiel nach Vanille schmeckt, dann empfindet man gleich viel mehr Lust ihn überall mit Zunge und Mund und Lippen zu verwöhnen. Erst werde ich dich komplett einölen und dann solltest du mich ganz einölen. Dabei werde ich schon so geil, dass meine Möse schon richtig nass wird. Aber dann will ich erst einmal deinen steifen und eingeölten Schwanz blasen bis er spritzt. Das gehört für mich einfach zum Vorspiel dazu. Außerdem kannst du danach länger ficken, wenn die erste Ladung verschossen ist. Davon haben wir dann eben beide etwas. Aber du sollst natürlich auch meine Möse und wenn du magst meine Rosette lecken. Denn ich stehe einfach drauf, wenn meine Löcher geleckt werden, bevor ein Schwanz hinein geschoben wird. Oh man, ich will jetzt schon in Fotze und Arsch gefickt werden. Das Schreiben hat mich richtig geil gemacht, also komm doch einfach vorbei.