Skip to content

Fremd gehen muss manchmal einfach sein

Einfach und nur immer den gleichen Schwanz zu bearbeiten ist mir einfach zu eintönig. Aber dafür gibt es ja Abhilfe. Man kann nämlich fremd gehen und das muss ja nicht immer schlecht und verlogen sein. Denn man kann es auch mit dem Wissen und der Zustimmung seines Partners machen. Ich mache das schon länger so und erzähle meinem Mann hinterher immer wie es war. Und dann ficken wir immer richtig geil, weil er von meinen Erzählungen richtig scharf auf mich wird. Hier kannst du völlig anonym fremdgehen wenn du das willst, so wie ich, sind auch ganz viele andere vergebene Menschen unterwegs, die es eben nicht mit der Zustimmung ihres Partners machen. Auch ich werde dich garantiert nicht verraten, ich wollte es nur einfach mal klar stellen. Du musst auch keine angst haben, dass mein Gatte mit dabei sein will, wenn wir es treiben. Wir können bei unserem Ficktreff ganz ungestört sein. Außer du willst, dass es uns beim Sex zusieht, dann macht er es auch. Wir können uns bei mir zuhause treffen, bei dir, oder in einem Hotel. An warmen Tagen macht das ficken im Freien auch eine Menge Spaß. Nur da ist es eben fast schon klar, dass man dabei ein paar Spanner haben kann. Wie schon gesagt, kannst du das entscheiden und ich werde mich dabei ganz auf dich einstellen Dazu sollten wir aber erst einmal in Kontakt treten damit wir die ersten wichtigen Dinge besprechen können und dann sehen wir weiter was alles noch so passiert und wie viel Spaß wir miteinander haben werden.