Skip to content

Beim Ficktreff müssen leichte Fesselspiele einfach dabei sein

Immer nur auf dem Bett oder auf dem heimischen Sofa ficken, ist doch irgendwann auch völlig langweilig. Warum nicht einfach mal ein paar neue Dinge ausprobieren? Genau diese Frage habe ich mir schon vor ein paar Jahren gestellt und habe mich einfach mal dazu durchgerungen neue Dinge beim Sex auszuprobieren und es hat mir gefallen was ich da so alles erleben konnte. Ich bin dann aber um ehrlich zu sein, bei den Fesselspielen hängengeblieben. Ich mag es einfach wenn ich auch die einfach, safte und vor allem spielerische Art dominiert werde. Ich will jetzt nicht irgendwo angekettet und dann ausgepeitscht werden. Nein, einfach nur leicht an eine Wand gefesselt werden und dann kannst du mit mir (nach Absprache aller Dinge natürlich) mit mir verfahren, wie du und ich es gerne hätten. Das ist so mein Steckenpferd. Selbstverständlich mache ich auch noch anderen Sex mit, der auch mit ganz anderen Dingen zu tun hat. Ich bin nur der Meinung, dass jeder Mensch der auch der Suche nach einem Ficktreff ist, sich auch mit Menschen zum ficken treffen sollte, die die Art von Sex praktizieren wollen, die jeder will. Man muss eben auf sexueller Basis gut zusammen passen. Darum habe ich kurz angerissen was mir beim Sex wichtig ist.